World of Tanks News » Reist zurück in die Vergangenheit mit World of Tanks Classic
World of Tanks News

Reist zurück in die Vergangenheit mit World of Tanks Classic
28.03.2019 - 22:02 von SmokeJoe




World of Tanks Classic – ein besonderes Spielevent – beginnt am 29. März um 08:00 Uhr (MEZ) und endet am 03. April um 08:00 Uhr (MESZ).

Veteranen von World of Tanks. Erinnert ihr euch an Update 0.7.0, das 2011 erschien? In jenen glorreichen Tagen konnte der KV-3 euch noch mit einem Schuss erledigen, der schwer zu fassende T-50-2 brachte die Knie der Artillerie zum Schlottern und die gewaltige Maus konnte im Alleingang eine ganze Flanke halten, indem sie die Brücke auf Erlenberg blockierte.

Zu dieser Zeit führten wir gerade die Wiederholungen und Tarnmuster für Fahrzeuge ein. Neueinsteiger und alle, die erst nach Update 1.0 zu World of Tanks kamen, werden vielleicht nicht verstehen, warum eine einzelne Träne die Wange unserer Veteranen herabrinnt, wenn sie sich an diese einfacheren Zeiten zurückerinnern.

World of Tanks 0.7.0: Mehr als reine Nostalgie

Damals war World of Tanks eine komplett andere Erfahrung und die Spielphysik erlaubte Spielern, Wunder zu vollbringen. Allein der Gedanke daran ließ und in Nostalgie schwelgen. Aus diesem Grund können Veteranen vom 29. März bis zum 3. April die gute Zeit noch einmal durchleben und Neulinge erhalten die Gelegenheit, ein Stück Geschichte selbst zu erfahren, wenn auch nur für kurze Zeit!
Gut, was ist so interessant an 0.7.0?

Natürlich ähnelt das Spiel nach 8 Jahren immer noch in einigen Aspekten dem World of Tanks von 2011, doch in vielerlei Hinsicht ist es ein komplett anderes Spiel.

Das erwartet euch:

Ein eigener Server und ein eigener Spielclient
Drei klassische Nationen: Die UdSSR, Deutschland und die USA. Und natürlich einige Legenden, die wir nicht eigens vorstellen müssen … wie der Type 59. Hier findet ihr weder französische noch schwedische Selbstlader! Ihr erhaltet vier vollständige Besatzungen für jede Nationen, mit je drei erforschten Fertigkeiten (Brandbekämpfung, Tarnung, Reparatur). Der Type 59 hat ein Besatzungsmitglied für jeden Platz.

Besonderes Gameplay In WoT Classic gibt es keinen Sechsten Sinn, die Artillerie betäubt nicht und leichte Panzer haben nur Ketten.
Spielphysik der „alten Schule“. Ihr könnt euch problemlos über Brücken und Felsen hängen und eure Fahrzeuge rollen nicht hügelabwärts. Außerdem kippen Panzer nicht um oder heben ab, und zerstörte Fahrzeuge können nicht bewegt werden, auch nicht von einem ganzen E-100-Zug.
Allgemeiner Chat Ihr seid herzlich dazu eingeladen, euch mit euren Gegnern das ganze Gefecht über zu unterhalten, aber denkt daran, die Spielregeln von World of Tanks zu befolgen.
Vereinfachte Wirtschaft Während des Events könnt ihr die hochstufigen Fahrzeuge viel schneller erforschen und kaufen. Außerdem sind die Kosten von Premium-Panzern, Tarnung und Zubehör geringer. Denkt dran: Nichts von dem, was ihr in WoT Classic kauft, wird auf die aktuelle Version von World of Tanks übertragen!
Spezialgranaten könnt ihr nur für Gold kaufen, nicht für Kreditpunkte.

Und zu guter Letzt: Wenn ihr bei WoT Classic mitspielt, könnt ihr einen einzigartigen Stil mit einem Schriftzug und einem Wappen verdienen. Schaut es euch an!



Quelle WoT
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben